Der Anbau des Spargels

Der Anbau des Spargels beginnt mit der Pflanzung der Spargelwurzel. Zwei Jahre lang nach dem Pflanzen werden die Felder  gepflegt und regelmäßig kontrolliert, damit sich das Wurzelwachstum im Boden etablieren kann.

Ab dem dritten Jahr wird der Boden fein gefräst und anschließend der Damm geformt, dann beginnt die erste Ernte.

Durch die steigenden Temperaturen im Frühling und ausreichend natürliche Feuchtigkeit wächst ab Ende März / Anfang April die Pflanze zu dem heran, was man als Spargel kennt.

Durch das Wachstum im Kraichgauer Lehmlöss Boden erhält unser Spargel seinen einzigartigen Geschmack.

In den folgenden 7 bis 8 Jahren kann saisonal auf diese Weise Spargel geerntet werden.

Beim Anbau unseres Spargels verzichten wir vor und während der Ernte auf Dünge- und Pflanzenschutzmittel.

Das Ernten der Stangen geschieht ausschließlich durch schonende Handarbeit. Darauf folgt eine Schockkühlung, welche zum Erhalt der Qualität dient.

Nach der Ernte des Spargels  wird dieser nach Handelsklassen und Qualität sortiert.

Ab jetzt ist der Spargel in unterschiedlichen Sortierungen verkaufsfertig und bereit für die Zubereitung und den Verzehr.

Fräsen und Dammformen im Frühjahr.